Hatha Yoga

Hatha Yoga

In unseren Yoga-Kursen möchten wir Dir einen Raum bieten, der nur Dir gehört, in dem Du zu Dir selbst finden, deinen Geist beobachten und in Deinem Körper ankommen kannst.

Yoga ist ein spirituelles System mit einer Vielfalt an verschiedenen Wegen.
Yoga bedeutet die inneren Geistesbewegungen wahrzunehmen und kennenzulernen und durch bewusste Ausrichtung auf den Körper und Atem mehr Klarheit und Freiheit zu entwickeln. Wir können durch Yoga eine positive Veränderung in unserem Geist bewirken.

Wenn wir heute von Yoga sprechen meinen wir meistens Hatha Yoga, einen mit dem Körper und den Energien des Körpers arbeitenden Übungsweg. Hatha Yoga ist ein ganzheitliches System aus Körperübungen und Atemtechniken sowie meditativen Elementen.

„Ha“ steht für die Sonne, „Tha“ für den Mond und „Yoga“ bedeutet Einheit, Harmonie, Verbindung. Somit geht es im Hatha Yoga um die Harmonisierung der beiden Grundenergien, der aktivierenden, wärmenden Energie und der aufbauenden, kühlenden Energie. Einander entgegengesetzte Kräfte wie männlich und weiblich, Anspannung und Entspannung oder positiv und negativ werden wieder in Einklang gebracht.

Im Hatha Yoga üben wir verschiedenste Positionen (Asanas), die den Körper aktivieren, kräftigen, dehnen und entspannen. Wir lassen den Geist zur Ruhe kommen indem wir unsere Wahrnehmung immer wieder bewusst auf unseren Körper und unsere Atmung lenken. Der Energiefluss wird angeregt, Blockaden können abgebaut werden und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Innerhalb des Hatha Yoga gibt es verschiedene Richtungen, wie Vinyasa Yoga, Shivananda Yoga, Kundalini Yoga oder Yin Yoga, die jeweils unterschiedliche Aspekte, also dynamische Asanas, gehaltene kraftvolle Stellungen oder entspannende Elemente des Yoga betonen. Einige davon bieten wir in unserem Studio an. Einzelheiten dazu findest Du bei den Beschreibungen der verschiedenen Lehrer unter Team. Eine Übersicht über unser Angebot findest Du unter Kurse.