Qigong

Qigong

Qigong gehört zu den gesundheitsfördernden Übungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sein Ursprung liegt in der Gesundheitsprävention, wo die Übungen auch heute noch Anwendung finden. Neben der Gesundheitsprävention können die Übungen auch zur begleitenden Behandlung bei unterschiedlichen gesundheitlichen Problemen eingesetzt werden.

Die Übungen nach Frau Dr. Liu Yafei werden als Neiyanggong bezeichnet – das innen nährende Qigong. Hierbei wird großen Wert auf Wirbelsäulenbewegungen gelegt, was auf Grund der anatomischen Begebenheiten, aber auch nach Sichtweise der TCM einen großen Einfluss auf den Gesamtorganismus hat.

Es wird außerdem die Wahrnehmung  für das eigene Bewegungsempfinden geschult, sodass Muskelspannung und Fehlhaltungen im Alltag besser bemerkt und korrigiert werden können.

Regelmäßige Kurse

Montags 9:00-10:30 Uhr mit Ulrike
Mittwochs 18:00-19:30 Uhr mit Ulrike
Mittwochs 20:00-21:30 Uhr mit Ulrike

Infos und Anmeldung bei Ulrike unter info@qigongbonn.de oder unter 0228 5346 2519
Mehr Infos unter www.qigongbonn.de